Vor Weihnachten hatte ich das große Glück als eine von 100 Teilnehmerinnen am Produkttest für das neue Parfüm Stella von Stella McCartne teilzunehmen. Douglas war sehr großzügig und hat gleich die 100ml Größe zum Testen zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank.

Bei Stella handelt es sich um eine Neuauflage des Duftes aus dem Jahre 2003. Es ist der erste Duft aus dem Hause Stella McCartney und steht ganz im Zeichen der englischen Rose. Der Duft hat somit eine blumige Note und soll eine klassische Duftintensität haben.

Stella McCartney Parfum Stella

Allgemeine Infos

Preis: 49,99€ | 79,95€ | 99,00€
Inhalt: 30ml | 50ml | 100ml
Intensität: Eau de Parfum (EdP)
Verfügbarkeit: Parfümerien

Stella McCartney Parfum Stella

Herstellerbeschreibung

Stella McCartney lancierte ihren ersten Duft Stella im Jahre 2003. Wie bei ihrer Modekollektion spielt ihre Herangehensweise an Düfte mit Kontrasten und Widersprüchen. Sie fusioniert Weiblichkeit mit Schärfe, Weichheit mit harten Konturen, Vintage mit Moderne, Sex-Appeal mit Sinnlichkeit, Extravertiertheit mit Feinfühligkeit. Ihre Inspiration ist visuell, abgeleitet von einem einfachen aber sinnlichen Moment, dem einer Rose in voller Blüte. Stella Eau de Parfum basiert auf den Aromen der Rose – ein Duft, den die Designerin schon seit ihrer Kindheit liebt. Ergänzt wird dies durch einen Hauch prickelnder Mandarinen-Essenz mit holzigem Amber. „Ich wollte einen Duft kreieren, der meine englische Seite hervorhebt und sehr traditionell ist“, sagt Stella McCartney.

Kopfnote: Mandarine, Pfingstrose, Rosenessenz
Herznote: Rose
Basisnote: Amber

 Design

Der Flakon hat eine schlichte, geradlinige und gleichzeitig moderne Form. Er ist sehr hochwertig verarbeitet, liegt schwer in der Hand und wirkt sehr edel. Besonders schön finde ich den Farbverlauf von dunklem Violett zu hellem Rosé. Der Deckel ist massiv und ebenfalls sehr schwer. Er wird von einem goldenen Ring geziert auf dem der Name des Parfüms in Punkten geschrieben steht. Mir persönlich gefällt der Flakon sehr gut und ich finde Farbe und Form passt sehr gut zum Duft.

Stella McCartney Parfum StellaStella McCartney Parfum Stella

Duft

Ich finde es nach wie vor sehr schwer einen Duft zu beschreiben, gebe aber mein Bestes damit ihr euch etwas darunter vorstellen könnt 🙂

Beim ersten Sprühen fällt einem sofort der intensive Rosenduft auf. Er ist sehr präsent aber gleichzeitig unheimlich natürlich und in keinster Weise aufdringlich. Nach wenigen Minuten verändert sich der Duft etwas und man bemerkt eine leicht fruchtige Note. Der Rosenduft bleibt jedoch die ganze Zeit über klar im Vordergrund und die fruchtige Nuance tritt nach einiger Zeit wieder zurück. Es ist somit kein extrem facettenreicher oder komplexer Duft wie beispielsweise Armani Si Intense, den ich vor kurzem vorgestellt habe. Dies muss ein Parfüm für mich aber auch nicht unbedingt sein.

Ich verbinde mit Stella von Stella McCartney vor allem Weiblichkeit, Wärme und Geborgenheit. Dadurch ist er für mich der ideale Duft für den Herbst und Winter.

Halt

Gerade in solch einem Preissegment finde ich einen langen Halt sehr wichtig und hier konnte das Parfüm auf jeden Fall überzeugen. Auf dem Handgelenk aufgesprüht konnte ich ihn nach 6 Stunden noch deutlich wahrnehmen.

Fazit

Stella von Stella McCartney ist ein sehr weiblicher, blumiger Duft mit einer langen Haltbarkeit in einem sehr eleganten Flakon. Wer allerdings nicht unbedingt auf Rosenduft steht, wird mit dem Parfüm höchstwahrscheinlich nicht glücklich werden, da die Rose hier nicht nur eine Nuance darstellt sondern der Hauptbestandteil des Duftes ist. Gerade bei Rosendüften finde ich es sehr schwierig die richtige Nuance zu treffen. Schnell wirken sie altbacken oder billig.

Mich als Liebhaber von blumigen Düften konnte Stella aber auf jeden Fall überzeugen und dass obwohl ich nicht unbedingt der Rosenfan bin. Das liegt vor allem daran, dass der Duft sehr natürlich wirkt, so als würde man tatsächlich an einer Rose riechen.

Mögt ihr blumige Duftrichtungen und könntet euch vorstellen, dass Stella etwas für euch sein könnte? Oder steht ihr eher auf fruchtige, süßliche oder orientalische Düfte?

 KyrasWelt_pr-sample

Stella McCartney „Stella“ – Parfümreview

4 Gedanken zu „Stella McCartney „Stella“ – Parfümreview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge